Brustvergrößerung für ein neues Körpergefühl: Brust-OP in der e-sthetic Privatklinik Essen.

Ohren anlegen lassen & Ohrtunnelkorrektur

 

In der Wahrnehmung vieler Menschen spielen Ohren für die Beurteilung des Äußeren häufig keine Rolle. Dennoch leiden Personen, deren Ohren etwa ungewöhnlich groß oder unförmig sind, unter dieser optischen Abweichung. Beleidigungen und unpassende Witzen stehen für viele Menschen auf der Tagesordnung. Dabei kommt erschwerend hinzu, dass sie mögliche Asymmetrien kaum verbergen können. Höchstens im Winter lassen sich die Ohren mit einer Mütze verdecken, andere Betroffene versuchen sie mit langen Haaren zu verdecken.

Dieses Thema ist für jede Altersgruppe relevant, schließlich wachsen die menschlichen Ohren bis ins hohe Alter. Somit können auch bei Erwachsenen Deformationen auftreten, ein operativer Eingriff stellt dabei die einzige Möglichkeit einer Korrektur dar.

Neben der sogenannten Otopexie, dem Anlegen der Ohren, gewinnt die Ohrtunnelkorrektur immer mehr an Bedeutung. Diese Tunnel entstehen durch die Dehnung der Ohrläppchen mit sogenannten Plugs. Diese dauerhafte Dehnung der Haut kann zu stark hängenden Ohrläppchen und Rissen im Gewebe führen, eine Ohrtunnelkorrektur ermöglicht die operative Verringerung des Durchmessers.

Neben diesen beiden Eingriffen bieten wir hier in der e-sthetic Klinik in Essen weitere Behandlungen im Bereich der Ohren an. Dazu zählen z.B. Korrekturen bei angeborenen Fehlbildungen oder nach misslungenen Ersteingriffen sowie anderweitige Ohrläppchenkorrekturen.

Zu Unrecht werden Ohranlegeplastiken und Tunnelkorrekturen von vielen als eine einfache Behandlung angesehen. Sie sind jedoch im Einzelfall von der Umsetzung sehr anspruchsvoll, möchte man ein ästhetisch schönes Ergebnis erzielen.

Gerne informieren wir Sie auf dieser Seite über die Chancen, den Ablauf und die Risiken eines Eingriffs im Bereich der Ohren.

Wie entstehen asymmetrische oder abstehende Ohren?

Insbesondere abstehende Ohren treten häufig auf, diese werden meist durch eine Unterentwicklung der unterschiedlichen Knorpelwölbungen verursacht. Sie stellen keine Beeinträchtigung für die Hörfähigkeit dar, viele Betroffene sehen sie aber als Belastung an. Umgangssprachlich spricht man auch von „Segelohren“,
dabei kann auch nur ein Ohr von der Deformation betroffen sein.
Man spricht  von abstehenden Ohren, wenn die Ohrmuschel in einem Winkel von mehr als ca. 30 Grad absteht.

Wie wirken sich Ohrtunnel auf die Ästhetik aus?

Auch das Tragen von sogenannten Ohrtunnel(synonym Flesh Tunnels) kann, wie bereits erwähnt, zu einer dauerhaften Veränderung der Ohrläppchen führen. Eine Operation ist für viele Betroffene eine ideale Möglichkeit, ihr ursprüngliches Aussehen wiederzuerlangen. Durch die dauerhafte Dehnung der Ohrlöcher mit Plug-Piercings und Dehnstäben entstehen vereinzelt kleine lockernde Risse im Bindegewebe. Die Folge ist, dass die Löcher sich immer weiter ausdehnen. Ab einer gewissen Größe kann der Körper die Ausdehnung nicht selbständig rückgängig machen. Eine Operation ist dann alternativlos.

Was gilt es vor einer Ohrenkorrektur zu beachten?

Ob Ohrenkorrektur oder Ohrtunnelkorrektur, vor jedem Eingriff steht immer ein ausführliches Beratungsgespräch mit Herrn Dr. Talanow an. Dafür planen wir circa eine Stunde ein. Im Verlauf des Gesprächs soll Ihr Gesundheitszustand erfasst werden, zudem findet eine Planung Ihres individuellen Eingriffs statt.
Dabei setzen wir auf volle Transparenz. Dr. Talanow wird ausführlich auf Ihre Fragen und Wünsche eingehen und Ihnen die Möglichkeiten des Eingriffs aufzeigen. Falls gewünscht, können wir Ihnen gerne Vorher- / Nachher-Bilder von bereits operierten Patienten und Patientinnen zeigen. Dabei ist es wichtig zu betonen, dass alle Personen dieser Veröffentlichung schriftlich zugestimmt haben. Nutzen Sie gerne dieses Angebot, wir klären Sie ausführlich über alle Details einer Ohrenkorrektur auf!

Ohrenkorrektur: Ablauf des Eingriffs

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Ohrenanlegeplastik durchzuführen, fast alle Operationsmethoden setzen dabei an der Ohrrückseite an. Der Schnitt sitzt demnach hinter dem Ohr und ist somit fast unsichtbar, eine Narbe wird in Zukunft kaum zu sehen sein. Folgende Techniken können zum Einsatz kommen:

  • Es kann nach einer Schwächung des Knorpels mittels Feile eine Neuformung und Fixation  durch Nähte vorgenommen werden. Die Knorpelnähte sind sehr stabil und von der Vorderseite nicht sichtbar. Der Knorpel kann freigelegt und durch Schnitte geschwächt werden, damit ist eine weitere Gestaltung des Ohrs möglich.
  • In einigen Fällen wird das gesamte Ohr nach hinten rotiert und durch weitere stabile Nähte in seiner neuen Position angelegt.
  • Bei geeigneter Indikation kann auch eine Verkleinerung der Ohrmuschel in Betracht gezogen werden.

In der e-sthetic Privatklinik bevorzugen wir meist eine Kombination der genannten Methoden, um das optisch bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Der Eingriff wird hierbei in örtlicher Betäubung mit oder ohne Dämmerschlaf durchgeführt. Die Dauer der Operation beträgt zwischen einer und zweieinhalb Stunden und findet ambulant statt.

Was muss man nach dem Eingriff beachten?

Nach der Operation tragen Sie für die ersten Tage einen Kopfverband, anschließend für circa zwei Wochen Tag und Nacht und anschließend bis zur sechsten Wochen nur noch nachts ein Stirnband. Um eine unnötige Schwellung der Ohren oder Nachblutungen zu vermeiden, sollten Sie auf Sport und schwere körperliche Tätigkeiten für die ersten 6 Wochen verzichten. Verzichten Sie bitte ebenfalls auf Saunieren und Vollbäder, um einen möglichst guten Heilungsverlauf zu gewährleisten.
Mit dem endgültigen Ergebnis ist nach circa sechs Monaten zu rechnen. Ab diesem Zeitpunkt ist das Ohr vollständig abgeheilt.

Wie verläuft eine Ohrtunnelkorrektur?

Durch eine Umverteilung des Gewebes, welches in eine möglichst ursprüngliche Form modelliert werden muss, kann das ursprüngliche Aussehen wiedergewonnen werden. Dabei wird oft ein kleiner Keil im unteren Bereich des Ohrläppchens eingeschnitten. Ausgehend von dieser Stelle kann das Gewebe neu modelliert werden.
Je nach Größe des Lochs kann diese Behandlung 15-60 Minuten dauern.
Dieser Eingriff findet unter örtlicher Betäubung statt. Zudem ist es möglich, dass nach etwa drei Monaten wieder Ohrlöcher für Ohrringe außerhalb der Narbe gestochen werden können.

Sie haben Interesse an einer Ohrkorrektur und möchten nähere Informationen erhalten? Dann vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin unter der oben angegebenen Telefonnummer!
Das gesamte e-sthetic Team freut sich auf Sie!

 

 

Ohrenkorrektur in Essen: Lassen Sie sich Ihre Segelohren richten von e-sthetic.
Mindestalter 18 Jahre
Narkoseart lokale Betäubung oder Dämmerschlaf
Aufenthalt ambulant
OP-Dauer ca. 1,5-3 Stunden
Arbeitsfähigkeit nach wenigen Tagen
Sport/Sauna/Vollbäder      nach 6 Wochen

Häufig gestellte Fragen und Antworten bzgl. einer Ohrenkorrektur und einer Ohrtunnelkorrektur: 

Welche Risiken gibt es bei einer Operation an den Ohren?

Die Risiken einer Behandlung an den Ohren unterscheiden sich kaum von denen anderer schönheitschirurgischer Eingriffe. Lediglich die Beteiligung kleiner Hautnerven kann zu einer geringen Gefühlsminderung führen, welche aber mit der Zeit abnehmen sollte.
Nachblutungen oder Störungen der Wundheilung treten nur im seltensten Fall auf.

Sollten Sie ungewöhnlich starke Schmerzen verspüren, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren!
Für allgemeine Informationen zu den Risiken einer OP verweisen wir gerne auf unseren Blogartikel Risiken bei Operationen.

Welche Kosten treten bei einer Ohrkorrektur / Ohrtunnelkorrektur auf?

Eine Frage, welche uns häufig gestellt wird betrifft die Kosten einer Ohrkorrektur / Ohrtunnelkorrektur. Hierauf lässt sich pauschal keine Antwort geben. Der Preis variiert je nach Eingriff, gerne können wir Ihnen aber während des Vorabgesprächs die anfallenden Kosten nennen, wir garantieren Ihnen hierbei vollste Transparenz. Weitere Informationen zu Preisen bei Operationen erhalten Sie in unserem Artikel zum Thema Kosten von Schönheitsoperationen.