Radiesse®

Hierbei handelt es sich um einen von der Firma Merz Pharmaceuticals GmbH produzierten resorbierbaren Filler aus den Mineralien Kalzium und Phosphat. Neben einem direkten Auffülleffekt von Vertiefungen oder Falten soll auch die Hautqualität nachhaltig verbessert werden.

RDG - Reinigungs-Desinfektions-Gerät

Im Rahmen der modernen Instrumentenaufbereitung werden im Reinigungs-Desinfektions-Gerät (RDG) die gebrauchten Instrumente ähnlich dem Prinzip einer Küchen-Spülmaschine gereinigt und zusätzlich desinfiziert. Dabei unterliegen die einzelnen Schritte einem validierten Verfahren. Die Prozessdokumentation findet meist elektronisch statt.

Rigottotomie

Bestehen derbe kollagene Einziehungen unterhalb der Haut durch z.B. eine übermäßige posttraumatische Narbenbildung, so können diese vereinzelt operativ korrigiert werden. Für diese Art einer Narbenkorrektur, der sog. Rigottotomie, können verschiedene scharfe Instrumente verwendet werden wie z.B. eine großvolumige Kanüle oder ein Toledo-V-Dissektor.

RLTA

Abkürzung für: "Raumlufttechnische Anlage". Um Operationsräume hygienisch einwandfrei betreiben zu können, bedarf es einer speziellen RLT-Anlage, welche den aktuellen Normen, Richtlinien sowie Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) entsprechen muss.