Xanthelasma

Hierbei handelt es sich um Cholesterinablagerungen unter der Haut am Ober- oder Unterlid. Diese ungefährlichen gelblichen Plaques (siehe Foto) treten dabei häufiger bei Frauen als bei Männern auf. Hausärztlich sollten zunächst eine Cholesterin- und Fettstoffwechselstörung sowie eine Zuckerkrankheit (syn. Diabetes mellitus) ausgeschlossen werden. An Therapiemöglichkeiten werden durchgeführt die Exzision, Kauterisation oder lokale Laserbehandlung.

XEOMIN®

Dieses Medikament wird von der Firma Merz Pharmaceuticals GmbH hergestellt und beinhaltet den Wirkstoff Clostridium botulinum Neurotoxin Typ A (150 kD). Es findet Anwendung bei der Behandlung diverser Symptome von muskulärer Überaktivität. Vom gleichen Hersteller wird auch das bekannte BTX-Äquivalent BOCOUTURE® produziert, welches in der Faltenbehandlung eingesetzt wird.