Blogbeiträge der Schönheitschirurgie e-sthetic in Essen

Brustvergrößerung: Eigenfett oder Implantate?

Wohlgeformte Brüste entsprechen dem modernen Schönheitsideal. Frauen, deren Brüste klein oder gar unterschiedlich groß sind, leiden häufig unter einem mangelnden Selbstbewusstsein, denn sie fühlen sich nicht attraktiv oder weiblich genug. Brustvergrößerungen zählen daher heutzutage zu den beliebtesten Schönheitsoperationen in Deutschland. In der e-sthetic® Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Essen verhelfen wir Ihnen durch unsere jahrelange Erfahrung und Expertise zur gewünschten Form Ihrer Brüste.

 

Die Durchführung der konventionellen Brustvergrößerung

Wer eine operative Vergrößerung der Brüste in Erwägung zieht, steht vor der Frage, welche Methode die beste ist: die Verwendung von Implantaten oder Eigenfett? Eine Brustvergrößerung mit Eigenfett erscheint zunächst natürlicher zu sein, allerdings ist diese Methode nicht immer am besten geeignet. Wir von e-sthetic® erklären Ihnen die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Verfahren.

Bei der Verwendung von Implantaten gibt es grundsätzlich drei verschiedene Wege, um diese einzusetzen:

  • In der Brustumschlagfalte (inframammär)
  • Am Brustwarzenvorhofrand (periareolär)
  • Über die Achselhöhle (axillär)

Welche Variante sich anbietet, hängt individuell von der Patientin ab. Allen Vorgehensweisen ist dabei gemein, dass zum Einsetzen ein Schnitt gesetzt werden muss. Dieser führt unweigerlich zur Bildung einer Narbe. Durch die geschickte Platzierung des Schnitts und eine gute Pflege während der Heilung ist diese im Nachhinein jedoch kaum sichtbar.

Die Vergrößerung mit Eigenfett hat hingegen den Vorteil, dass nur kleine Einstiche mit einer Nadel an der Brust erforderlich sind. Diese verheilen recht schnell und spurlos. Was Sie hierbei nicht vergessen sollten ist, dass das Fett, welches in die Brust gespritzt wird, zuvor erst einmal gewonnen werden muss. An Bauch, Hüfte oder den Beinen wird hierzu mit einer Kanüle körpereigenes Fett entnommen und vor der Weiterverwendung aufbereitet. Die Entnahmestelle kann Schwellungen, Schmerzen und Rötungen entwickeln, daher ist das Tragen spezieller Kompressionswäsche ratsam.

 

Implantate: Vor- und Nachteile der Silikonkissen

Implantate aus hochwertigem Silikon, wie sie in unserer Klinik Anwendung finden, haben mehrere Vorteile gegenüber der Verwendung von Eigenfett:

  • Vergrößerung mit dauerhafter Wirkung
  • Lange Haltbarkeit (über teils Jahrzehnte)
  • Vergrößerungen über mehrere Körbchengrößen hinweg möglich
  • Durch verschiedene Modelle ist die Wunschform sehr gut zu erreichen
  • Zeitgleich kombinierbar mit einer Bruststraffung

Jedoch besteht auch das geringfügige Risiko, dass die Kissen verrutschen oder sich Kapselfibrosen bilden. Zudem können die Implantate je nach Modell und Lage als unnatürlich empfunden werden.

 

Eigenfett: Vor- und Nachteile des körpereigenen Materials

Da kein Fremdmaterial in den Körper eingebracht wird, ist diese Art der Brustvergrößerung besonders gut verträglich. Verkapselungen sind nicht zu befürchten und die Heilungsdauer ist etwas kürzer. Die Form der Brust wird oft als besonders natürlich empfunden. Gleichzeitig können unliebsame Fettpölsterchen direkt entfernt werden.

Diese Form der Brustvergrößerung hat jedoch auch ihre besonderen Nachteile:

  • Das Ergebnis wirkt durch den Abbau des Fetts zunächst größer als das Endresultat tatsächlich ist.
  • Sprünge über mehrere Körbchengröße sind nur mittels mehrerer Behandlungen zu erzielen und dadurch ggf. teurer.
  • Auf die Form der Brüste kann bei dieser Methode weniger Einfluss genommen werden.
  • Ein ausreichend großes Fettpolster am Körper ist nötig, um genug Material zu generieren.

Aus den genannten Gründen kommt die Eigenfett-Behandlung nicht für alle Patientinnen infrage. Wünschen Sie sich eine deutliche Vergrößerung oder eine Korrektur Ihrer als unästhetisch empfundenen Brust, ist Eigenfett folglich nicht das richtige Mittel der Wahl.

 

Brustvergrößerung? Sprechen Sie mit Dr. Daniel Talanow, dem Arzt Ihres Vertrauens!

Welche die richtige Methode zur Vergrößerung Ihrer Brüste ist, ist eine sehr individuelle Frage. Die Vor- und Nachteile wiegen je nach Voraussetzung und Ziel unterschiedlich stark. Wenn Sie sich für eine Operation zur Brustvergrößerung interessieren, beraten wir Sie gerne in der e-sthetic® Privatklinik in Essen. Rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren!

Ihr e-sthetic® Team

 

Stand: 27.11.2018

Zurück